9. GMP & Regulatory Affairs Tagung

Seminartermin

Datum:
30.06.2020

Uhrzeit:
10:00 bis 11:00 Uhr / 14:00 bis 15:00 Uhr

Ort:
virtuelle Veranstaltung

Dozent:
MEDAGENT Group 10:00 Uhr / Karim Djamshidi, KARL STORZ 14:00 Uhr

Seminar Nr.:
101SEM2409

Anmeldeschluss:
30.06.2020

Programm (Änderungen vorbehalten)

Das Team MEDAGENT veranstaltet in diesem Jahr nun schon zum 9. Mal die GMP & Regulatory Affairs Tagung.

 

Auch wir sind in diesem Jahr hinsichtlich der Corona-Pandemie gezwungen, auf die aktuellen Gegebenheiten zu reagieren. So wird unsere Tagung nicht wie gewohnt in der Stadthalle in Tuttlingen stattfinden, sondern als virtuelle Veranstaltung ausgetragen.

Hierzu haben wir vier spannende und interessante Vorträge für Sie eingeplant, um Sie über aktuelle Themen zu informieren. So bleiben z.B. auch nach Verschiebung der MDR Fristen einige Fragen offen, zu welchen unsere Speaker Ihnen Einblick gewähren.

 

Wir laden Sie herzlich zu unserer virtuellen Webinarreihe ein - freuen Sie sich auf spannende und aktuelle Themenvorträge:

 

30.06.2020, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr:

MEDAGENT Group

MEDTECH-News: Erkenntnisse aus dem Tagesgeschäft, laufenden Projekten

und Rückmeldungen aus Audits

 

Hier geht's zur Anmeldung


 

30.06.2020, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr:

Karim Djamshidi / KARL STORZ SE & Co. KG

330 Tage bis zur MDR – Was ist aus Herstellersicht zu tun?


Hier geht's zur Anmeldung

 

 

02.07.2020, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr:

Dr. Thomas Feldmann / DQS Medizinprodukte GmbH

Aktueller Stand der MDR-Umsetzung durch die EU


Hier geht's zur Anmeldung


 

02.07.2020, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr:

Dr. Tilman Schierig & Alexandra Henning / SCHRADE & PARTNER RECHTSANWÄLTE PartmbB

Rechtliche Auswirkungen der Nichteinhaltung regulatorischer Anforderungen

nach MDR


Hier geht's zur Anmeldung

 


Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden:

seminar@medagent.de oder +49.7463.99540


 P.S.: Save the Date, 10. GMP & Regulatory Affairs Tagung am 22. Juni 2021

Rücktrittsbedingung

Ein Rücktritt von der gebuchten Veranstaltung muss schriftlich und bis spätestens 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Maßgebend hierfür ist das Datum des Poststempels. Bei einer späteren Abmeldung bzw. bei Nichtteilnahme ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich. Bitte beachten Sie, dass diese Klausel auch bei der kostenlosen Teilnahme in Kraft tritt. Das heißt, bei verspäteter Abmeldung bzw. Nichtteilnahme, behalten wir uns das Recht vor, die angegebene Teilnahmegebühr zu berechnen.

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass alle meine übermittelten Daten der Veranstaltungsanmeldung bei der MEDAGENT GmbH zum Zweck der Veranstaltungsorganisation gespeichert und verarbeitet werden können. Meine Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte außerhalb der MEDAGENT GmbH weitergegeben. Meine persönlichen Daten werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gespeichert und von den an der Veranstaltungsorganisation beteiligten Personen verarbeitet. Die Einwilligungserklärung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.