9. GMP & Regulatory Affairs Tagung

Seminartermin

Datum:
30.06.2020

Uhrzeit:
8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort:
Stadthalle Tuttlingen

Dozent:
Diverse Speaker

Gebühr:
180,- EUR zzgl. MwSt.

Seminar Nr.:
101SEM2409

Anmeldeschluss:
17.06.2020

Programm (Änderungen vorbehalten)

MEDAGENT veranstaltet in diesem Jahr nun schon zum 9. Mal die GMP & Regulatory Affairs Tagung in der Stadthalle Tuttlingen.

Merken Sie sich den Termin schon heute vor!

 

Auch nach der Verschiebung der MDR-Fristen bleiben einige Fragen offen. Im Rahmen der Tagung möchten wir uns deshalb diesen Fragen stellen. Freuen Sie sich auf spannende und aktuelle Themenvorträge. Die Tagung bietet Ihnen außerdem eine Plattform für den gemeinsamen Austausch und das Knüpfen interessanter Kontakte.

 

Das detaillierte Programm werden wir in den kommenden Wochen veröffentlichen.

 

Mit Aktionscode ist die Teilnahme von bis zu einer Person kostenlos, ansonsten 180,- EUR zzgl. MwSt. pro Person, inklusive Verpflegung.

 

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden:

seminar@medagent.de oder +49.7463.99540

Rücktrittsbedingung

Ein Rücktritt von der gebuchten Veranstaltung muss schriftlich und bis spätestens 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Maßgebend hierfür ist das Datum des Poststempels. Bei einer späteren Abmeldung bzw. bei Nichtteilnahme ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich. Bitte beachten Sie, dass diese Klausel auch bei der kostenlosen Teilnahme in Kraft tritt. Das heißt, bei verspäteter Abmeldung bzw. Nichtteilnahme, behalten wir uns das Recht vor, die angegebene Teilnahmegebühr zu berechnen.

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass alle meine übermittelten Daten der Veranstaltungsanmeldung bei der MEDAGENT GmbH zum Zweck der Veranstaltungsorganisation gespeichert und verarbeitet werden können. Meine Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte außerhalb der MEDAGENT GmbH weitergegeben. Meine persönlichen Daten werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gespeichert und von den an der Veranstaltungsorganisation beteiligten Personen verarbeitet. Die Einwilligungserklärung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.